Was Sie wissen müssen ...

"Meine Frau hat..." ist die häufigste Gesprächseröffnung.

Dabei wissen wir "alle", wie schnell es passiert...

Was Sie wissen sollten ...

 

 

Einmal nicht aufgepasst und schon ist es passiert ...

„Die schönen Felgen sind verkratzt, durch einen Bordstein oder Steinschlag und die Feuchtigkeit wandert in der Folge unter den Lack der Felge und bildet Korrosion.“ 

„Bei jeder Wäsche ärgern Sie sich aufs Neue, dass die einst schönen Felgen einfach nur noch ungepflegt und hässlich aussehen.“

Es gibt 1000 Gründe warum / wieso Sie sich Ihre Felgen ruiniert haben...

Dabei wissen wir am besten wie schnell es passiert, sei es in engen Parkhäusern,

in kleinen Parklücken, oder durch ein plötzliches Ausweichmanöver.

Wir möchten, dass Sie wieder Freude an Ihren Felgen haben, ohne dass Sie sich "Neue" kaufen müssen.

Unsere Mitarbeiter bearbeiten Ihre Felgen auf die von Ihnen gewünschten Anforderungen.

 

Wir legen großen Wert auf individuelle Beratung, faire und transparente Preise, sowie den eigenen Anspruch, Qualität vor Quantität zu stellen. Wir möchten, dass Sie mit ihren Felgen wieder glänzen.

 

Kratzer und Kerben in Alufelgen sehen nicht nur unschön aus, sie mindern auch den Wert des Fahrzeuges.

Eine günstigere Alternative zum teuren Neukauf stellt die Behandlung mit speziell dafür konstruierten Spezialmaschinen dar. Diese Maschinen erlauben uns ihre Felgen wieder so herzustellen, dass Sie wieder Freude daran haben.

Abschürfungen und Kratzer werden bis maximal 1 mm im Grundmetall durch ein Rotationsverfahren ausgeschliffen. Anschließend werden die Felgen individuell nach Ihren Wünschen versiegelt, durch Lackierung oder Pulverbeschichtung oder auch durch eine Nanoversiegelung.

Auch glanzgedrehte Felgen können wieder repariert werden, wir haben uns zum Ziel gemacht, dass selbst eine bearbeitete glanzgedrehte Felge heute so aussehen muss als wäre sie Original. Man darf keinen Unterschied festmachen dürfen.               

Zulässig :

Laut dem Sonderausschuss „Räder und Reifen“ des Bundesverkehrsministeriums ist die fachgerechte technische Wiederher-stellung des Rades hinsichtlich optischer Defekte durch Polieren, örtliches Anschleifen, Verrunden von Kerben, eventuelles Füllen, Grundieren und Lackieren erlaubt.

Unzulässig :

Räder die eine Rissbildung aufweisen, dürfen nicht aufbereitet werden und sind sofort zu erneuern.

Wärmeeinbringung und Auftrags-schweißvorgänge jeglicher Art sowie Materialrückverformungen sind nicht zulässig.

Hier finden Sie uns

FelgenCenter Mainz 

Inh. Herbert Lang 
Friedrich-König-Str.31
55129 Mainz

 

Facebook :

FelgenCenter Mainz

Kontakt

Bürozeiten : Mo - Fr. 10°°- 13°° Uhr   15°°- 18°° Uhr

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 160 8000885

Festnetz 061314940491

 

oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

Aktuelle Beiträge können Sie bei Facebook verfolgen...

Hier geht's lang

Sollten Sie zu uns wollen zwecks Begutachten von Felgen, unbedingt vorher anrufen, da wir oft unterwegs sind !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Felgencenter Mainz